Kategorie: Jugendfeuerwehr

24 Stunden wie bei der Berufsfeuerwehr

25 Jugendliche erlebten 24 Stunden wie bei der Berufsfeuerwehr

Niddatal/Wöllstadt (udo). Für gute Unterhaltung war am Samstagvormittag (05.09.2015) in Assenheims Grasweg gesorgt. Aus einem Nebengebäude des Anwesens der Familie Kohlbauer drang dichter Qualm, und dazu ertönten jämmerliche Hilferufe. Es handelte sich jedoch nur um den ersten Akt der Berufsfeuerwehrübung der Mitglieder der vier Niddataler Jugendfeuerwehren und ihrer Kameraden aus Nieder-Wöllstadt. Die Übung dauerte 24 Stunden, hatte im Gerätehaus Kaichen ihren Mittelpunkt und sollte durch die dichte Abfolge von Alarmen und Einsätzen einen Eindruck davon vermitteln, wie lebhaft es bei den Erwachsenen in der Berufsfeuerwehr zugeht.
Weiterlesen

28. August 2010 – Jugend- und Bambinifeuerwehr Ausflug

Am 28.08.2010 sind die Kinder der Jugend- und Bambinifeuerwehr zum Maislabyrinth nach Rodheim gefahren.

In dem großen Irrgarten haben die Kinder zusammen einen Weg gesucht und mit viel Eifer und Spaß auch gefunden.

Mutig wollten einige in Kleingruppen durch die Mais umzäunten Gänge zurück zum Ausgang laufen. Einige wurden von den Betreuer, auf dem Weg nach draußen “aufgesammelt”, andere gingen durch die “Trampelpfade”. Nur die Großen erreichten auf dem richtigen Weg alleine das Ziel.

Im Anschluss gab es eine kleine Stärkung, bevor alle auf der Strohburg herum tobten.

Zum Abschluss wurde ein kleiner Umweg über Rosbach genommen, wo gemeinsam noch eine Kleinigkeit gegessen wurde.

Wir über uns

Jugendfeuerwehr Ilbenstadt

Wir sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Jeden Montag um 18:00 Uhr treffen wir uns am Feuerwehrhaus in Ilbenstadt zu unseren Übungsabenden. Auch wenn Feuerwehrtechnik und -geräte natürlich einen großen Teil unserer Aktivitäten bestimmen, bei uns gibt es noch viel mehr.