Abschlussübung 2016

Zwei „Opfer“ und das Bürgerhaus wurden gerettet

Niddatal-Ilbenstadt (udo). Schwarzer dichter Qualm drang am Samstagnachmittag aus dem Bürgerhaus in Ilbenstadt. Mehrmals knallte es heftig. Bei der Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr wurde angenommen, dass bei Arbeiten auf dem Dach des Gebäudes ein Brand entstanden war, der zu der heftigen Rauchentwicklung führte. Außerdem detonierten Gasflaschen. Unklar war, ob sich noch Menschen in dem Gebäude befanden.
Weiterlesen

Beim Floriansfest wurde das 25-jährige Bestehen der Jugendwehr gefeiert

Die Jugendfeuerwehr aus Melbach-Södel siegte bei den „Spielen ohne Grenzen“ – Beim Floriansfest wurde das 25-jährige Bestehen der Jugendwehr gefeiert

Niddatal-Ilbenstadt (udo). Im Mittelpunkt des Floriansfests der Freiwilligen Feuerwehr stand mit „Spielen ohne Grenzen“ das 25-jährige Bestehen der Jugendgruppe. Sieben Teams nahmen teil. Die Jugendfeuerwehr aus Melbach-Södel gewann vor den Kameraden aus Niederursel und Kaichen. Hinter den beiden Teams des Tischtennisclubs platzierten sich die Jugendfeuerwehrmannschaften aus Bönstadt und Nieder-Wöllstadt.
Weiterlesen

Erneut Feuer ausgebrochen

Ilbenstadt, 01.07.2016 – In der Nacht zum Freitag hat es erneut in dem Haus gebrannt, in dem am 16. April der 89-jährige Bewohner ums Leben kam. Nun wurde in der Nacht ein Mann vor Ort gesehen: Er wird mit freiem Oberkörper, Glatze und leicht buckeliger Haltung beschrieben.

Das Feuer soll damals der 60-jährige Sohn des bettlägerigen Mannes gelegt haben. Gegen ihn wird wegen Doppelmordes ermittelt, weil er auch seinen 58-jährigen Bruder getötet haben soll. Grund sollen Erbschaftsstreitigkeiten gewesen sein.
Weiterlesen