Kategorie: Aktionen

Hier finden Sie eine Vielzahl von Aktionen, die in den vergangenen Jahren stattgefunden haben.

Einsatzübung: “F2Y Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr”

Am heutigen Ausbildungsabend stand eine Einsatzübung auf dem Ausbildungsplan. Gegen 19:30 Uhr ging die Einsatzmeldung “F2Y Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr” durch die Übungsleitstelle ein.

Die Kameraden der Einsatzabteilung rüsteten sich aus und besetzten die jeweilig zugewiesene Position auf dem Fahrzeug.

Weiterlesen

Unterricht: “Einsatz im Gleisbereich”

Am heutigen Unterrichtsabend beschäftigten wir uns mit dem Thema „Einsatz im Gleisbereich“.
Zu Gast war bei uns Klaus Müller, Notfallmanager der Deutschen Bahn AG.

Mit einer Länge von rund 8 Kilometern, führt die Bahnstrecke Friedberg – Hanau durch Niddatal hindurch. Einsatzkräfte sind bei Einsätzen auf Gleisanlagen, besonderen Gefahren ausgesetzt, deshalb ist dies auch für die Niddataler Feuerwehren ein wichtiges Thema.

Weiterlesen

Verletzt?! – Was nun?

Einen ganz besonderen Tag hatten die Kinder der Kinderfeuerwehren aus Assenheim und Ilbenstadt.

Irmgard Neeb und Nadine Dutz begleiteten ihre Bambinis bei Sonnenschein nach Ilbenstadt. Dort wurden sie von den Ilbenstädter Feuerfüchsen, mit Pamela Klein, empfangen. Unter der Leitung von Jörn Dutz (1.-Hilfe-Ausbilder) lernten die Kinder, einen Notruf abzusetzen, Wunden zu versorgen und Verletzte richtig zu lagern.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2019 der Freiwilligen Feuerwehr Ilbenstadt

In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ilbenstadt wurde ein Wechsel an der Führung beschlossen. Wählen durfte im Gerätehaus die Einsatzabteilung. Der bisherige stellvertretende Wehrführer Christian Behnken löst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Wolfgang Kost als Wehrführer ab. Markus Macker ist der neue Stellvertreter.

Weiterlesen

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr 2018

Besichtigung der Werkfeuerwehr der Evonik im Industriepark Hanau-Wolfgang

Wie in jedem Jahr trafen sich die Jugendlichen der Feuerwehr am Gerätehaus.

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es mit dem Mannschaftsbus zur Werkfeuerwehr der Evonik in Hanau. Nach einer kurzen Begrüßung erhielten die Jugendlichen eine Unterweisung für Pulver- und CO2-Löscher. Hierbei durften die Jugendlichen auch selbst das Übungsfeuer bekämpfen.

Weiterlesen