Kategorie: Jugendfeuerwehr

Verletzt?! – Was nun?

Einen ganz besonderen Tag hatten die Kinder der Kinderfeuerwehren aus Assenheim und Ilbenstadt.

Irmgard Neeb und Nadine Dutz begleiteten ihre Bambinis bei Sonnenschein nach Ilbenstadt. Dort wurden sie von den Ilbenstädter Feuerfüchsen, mit Pamela Klein, empfangen. Unter der Leitung von Jörn Dutz (1.-Hilfe-Ausbilder) lernten die Kinder, einen Notruf abzusetzen, Wunden zu versorgen und Verletzte richtig zu lagern.

Weiterlesen

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr 2018

Besichtigung der Werkfeuerwehr der Evonik im Industriepark Hanau-Wolfgang

Wie in jedem Jahr trafen sich die Jugendlichen der Feuerwehr am Gerätehaus.

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es mit dem Mannschaftsbus zur Werkfeuerwehr der Evonik in Hanau. Nach einer kurzen Begrüßung erhielten die Jugendlichen eine Unterweisung für Pulver- und CO2-Löscher. Hierbei durften die Jugendlichen auch selbst das Übungsfeuer bekämpfen.

Weiterlesen

Besichtigung der Feuerwache Bad Nauheim

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Ilbenstadt besuchte am Samstagnachmittag die Feuerwehr Bad Nauheim (Kernstadt).

13 Kinder und Jugendliche mit ihren vier Betreuern wurden von der Bad Nauheimer Jugendwartin Katharina Zimmer empfangen. Die Jugendwartin führte die Gruppe zu Beginn durch die großen Umkleidekabinen hin zu der riesigen Fahrzeughalle mit ihrer großen Anzahl von Einsatzfahrzeugen.

Weiterlesen

Die Drittklässler der Eichendorff-Schule besuchten die Feuerwehr

Um das Thema “Feuer” abzurunden, welches die Kinder über ein paar Schulwochen begleitete, kamen die Drittklässler mit ihren Lehrerinnen zu uns in die Feuerwehr.

Neben einem kleinen theoretischen Teil, durften sie die Fahrzeuge und Geräte erkunden, sich die Schutzausrüstung der Einsatzkräfte genau betrachten und anprobieren, sowie Hydranten öffnen.

Durch die vielen aktiven Angebote, verging die Zeit wie im Flug.

Mit neuen Eindrücken traten die Schüler/innen mit ihren Lehrkräften den Rückweg zur Schule an.

Weihnachtsausflug der Kinderfeuerwehr führt ins Mathematikum nach Gießen

Eine Woche vor Weihnachten fand die Weihnachtsfeier der Kinderfeuerwehr statt.

Die Gruppe fuhr nach Gießen ins Mathematikum und verbrachte dort ein paar interessante und lustige Stunden. Das „Mitmachmuseum“ lockt alle Besucher zum Ausprobieren und Experimentieren. Gefordert wurde das räumliche und mathematische, sowie das logische Denken. Spiele mit Schatten, Klängen, Formen, Spiegelungen und Bauten faszienierten alle.

Weiterlesen